Datenschutz/Data protection

Der Anbieter beziehungsweise der Webspace-Provider WordPress erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Server-Logfiles). Dabei können die Daten auch auf einen Server in den USA übertragen werden. Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes.

Wenn Sie zu einem Blogbeitrag einen Kommentar hinterlassen, dann wird Ihre IP-Adresse sowie der Zeitpunkt des Kommentars gespeichert. Die Erfassung der IP-Adresse dient dem Schutz vor einem Missbrauch der Kommentarfunktion des Blogs. Ihre IP-Adresse wird ebenso wie eine angegebene E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

The provider or the webspace provider WordPress collects data on every access to this blog (so-called server log files). In this context data might be transferred to a server located in the USA. The accessed data include:

Name of the retrieved website, file, date and time of the retrieval, amount of data, message about successful retrieval, browser type and version, the operating system of the user, referrer URL (the previously visited page), IP address and the requesting provider.

The provider uses the log data only for statistical analysis and for the purpose of operation, security and optimization of the website.

If you leave a comment to a blog post, then your IP address and the time of the comment is stores. This serves the protection against abuse of the comment function of this blog. Neither your IP nor your e-mail address will  be published. There is no disclosure of your information to third parties.